Cart:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Danfoss

Bitte wählen Sie ein Produkt oder eine Kategorie in unserem Angebotsbereich Danfoss

Danfoss

Danfoss wurde 1933 von Kälteingenieur Mads Clausen als „Dansk Køleautomatik- og Apparat-Fabrik“ (Dänische Kühlautomatik- und Apparatefabrik) gegründet. Als erstes Produkt baute er in Lizenz Expansionsventile für Kälteanlagen. Seit 1946 führt das Unternehmen den heutigen Namen Danfoss; er ist zusammengesetzt aus dem Wort Danmark (Dänemark) und dem Verb fosse (strömen). Mads Clausens Frau Bitten Clausen unterstützte ihren Mann bei der Unternehmensleitung und war nach seinem Tod von 1966 bis 1971 Vorstandsvorsitzende und bis 1988 stellvertretende Vorsitzende. Bis 2008 leitete ihr Sohn Jørgen Mads Clausen das Unternehmen als CEO. Das wohl bekannteste Produkt von Danfoss ist die Erfindung Clausens aus den 1950er Jahren, das thermostatische Heizkörperventil. Ein wirtschaftlicher Erfolg stellte sich allerdings erst nach der Energiekrise in den 1970er Jahren ein. 1968 war Danfoss der erste serienmäßige Hersteller von Frequenzumrichtern. Die von Danfoss Drives unter dem Warenzeichen VLT vertriebenen Geräte ermöglichen die Drehzahlregelung von Drehstrommaschinen. Der Hauptsitz von Danfoss Drives liegt in Gråsten (Dänemark), wo auch Geräte bis ca. 100 kW gefertigt werden. Umrichter größerer Leistungen (bis 1,4 MW) werden in Rockford (USA) gebaut. Danfoss hat sein Produktspektrum seit 2003 durch die Übernahme anderer Unternehmen stark erweitert, z. B. mit der Eingliederung mehrerer im Bereich Wärmetechnik tätiger Firmen. Danfoss gehört heute der Bitten and Mads Clausen Foundation. Die Deutschlandzentrale der Danfoss-Vertriebsgesellschaft befindet sich in Offenbach am Main in Hessen.
`

Artikel 1 bis 30 von 127 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 30 von 127 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

`